Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Mein Shop

Wasenhaus - Gutedel 2022

Wasenhaus - Gutedel 2022

Normaler Preis €19,00 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €19,00 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.

Auf den Punkt! Es ist schon beinahe beängstigend, mit was für einer Zuverlässigkeit Christoph Wolber und Alexander Goetze abliefern...

Der Gutedel von Wasenhaus ist der Einstiegswein des Weingut und wird zu etwa drei Vierteln direkt gepresst, während das letzte Viertel 10 Tage auf der Maische vergoren wurde. Anschließend wandern beide Teile ins gebrauchte Holzfass, wo sie über ein halbes Jahr auf der Vollhefe ausgebaut werden. Und genau hier, auf der Vollhefe, liegt der Schlüssel zur Ausdruckskraft dieses Weines. Mit gerade mal 10,5% Alkoholgehalt ist der Gutedel auch in 2022 wie immer der leichteste Wein bei Wasenhaus. Ein Fliegengewicht also verglichen mit den zumeist eher kräftigen, samtig-weichen Rebsortenvertretern aus der Schweiz (dort unter dem Namen Chasselas bekannt). Der lange Ausbau auf der Hefe verleiht dem Wasenhaus Gutedel trotz all dieser Leichtigkeit aber eine mundfüllende Textur und einen zarten Grip, der von Minute zu Minute an der Luft trinkanimierender wirkt.

Für kleines Geld kriegt man einen verdammt präzisen Naturwein, der immernoch die Handschrift seiner inzwischen kultverdächtigen Erzeuger trägt. Was will man mehr?

 

Vollständige Details anzeigen